News und VeranstaltungenNeuigkeiten
Studentenfutter - Gerichtsnahe Mediation

Studentenfutter - Gerichtsnahe Mediation

© Institut für Prozess- und Anwaltsrecht (IPA)

Zu der 20-jährigen Jubiläumsfeier der gerichtsnahen Mediation am 16. Juni 2022 ab 17:30 Uhr im 14. Stock des Conti-Hochhauses möchten wir herzlich einladen.

Ein Streit vor Gericht stellt das persönliche Vertrauensverhältnis der Parteien oftmals auf eine schwierige Belastungsprobe. Eine Mediation kann in dieser Situation helfen, eine neue Streitkultur zu etablieren und die Parteien zurück an den Verhandlungstisch zu holen. Ziel ist es dabei, eine interessengerechte Lösung zu finden, die sowohl die ökonomischen als auch die persönlichen Umstände der Betroffenen nachhaltig berücksichtigt. Ganz nach dem Motto: Niemand muss verlieren.

Im Rahmen der Studentenfutter-Reihe freuen wir uns nun neben der Eröffnungsrede unserer Niedersächsischen Justizministerin Barbara Havliza auf eine spannende Podiumsdiskussion zum Thema Mediation im Güterichterverfahren – status quo und neue Techniken.

Wenn noch keine Vorkenntnisse zum Thema Mediation vorhanden sind, ist das kein Problem. An demselben Tag um 16:00 Uhr in Raum 1502.1313 findet eine kleine Einführung zu diesem Thema mit Frau Kreter, Richterin am Landgericht Lüneburg statt, zu der Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind.

Die Anmeldung zur Podiumsdiskussion sowie zur Einführungsveranstaltung ist noch bis einschließlich zum 03. Juni 2022 über die folgende E-Mail-Adresse möglich: OLGCE-Mediationsabteilung@justiz.niedersachsen.de

Die Einladung zu der Studentenfutter-Veranstaltung finden Sie hier.

Published by TN/KR