News und VeranstaltungenNeuigkeiten
Vis Team 2020 startklar für den 2nd Virtual Vis Moot

Vis Team 2020 startklar für den 2nd Virtual Vis Moot

© Jakob Richter

Auch der 28. Vis Moot Durchgang muss aufgrund der Pandemie online stattfinden - das Team Hannover ist trotzdem bestens vorbereitet und motiviert.

Marilena, Zoe, Lena und Moritz vor der größten Herausforderung, der sich Jurastudierende neben dem Staatsexamen stellen können.

Unsere diesjährigen Coaches, Carsten Wendt, Niels Kurth und Nina Werner haben unter der akademischen Leitung von Herrn Professor Wolf haben die Teammitglieder in einem dreistufigen Bewerbungsverfahren ausgewählt, das aus einer schriftlichen Bewerbung, einem individuellen Auswahlgespräch und einem hybriden Assessmentcenter bestand. Unsere diesjährigen Mooties konnten sich hier als die besten der etwa 25 Bewerbenden in zahlreichen Aufgaben durchsetzen.

Um nicht unvorbereitet in die neue Aufgabe zu starten, sind Lena, Marilena, Moritz und Zoe seit August in einer eigenen Summer School on Alternative Dispute Resolution auf die Inhalte des Wettbewerbs vorbereitet worden. Aufgrund der langjährigen Tradition des Vis Moot in Hannover (seit 1997 haben knapp 140 Studierende die Leibniz Universität vertreten) konnte das Team um Herrn Professor Wolf dabei auf einige Lehrbeauftragte und Alumni zurückgreifen, unter anderem auf Vorträge von Dr. Sven Hasenstab und Nicola Zeibig, LL.M (Stockholm).

Der Höhepunkt der Ausbildung für das diesjährige Team war die Teilnahme an der Frankfurt Drafting School. Hierbei wurden die Grundsätze des Schiedsrechts, sowie des UN-Kaufrechts noch einmal interaktiv unter der Anleitung erfahrener Professoren und Praktiker besprochen. Obwohl die Veranstaltung dieses Jahr leider nur online stattfinden konnte, bot sich dennoch die Gelegenheit , das erste Mal mit anderen Mooties in Kontakt zu kommen und so erste Schritte in Richtung eines eigenen Netzwerks zu machen. Im Anschluss an die Schriftsatzphase, die mit der Fallausgabe am 09. Oktober beginnt, stehen für unser Team folgende Termine auf dem Programm: März 2021 virtueller Wettbewerb in Hongkong April 2021 virtueller Wettbewerb in Wien

Wer mitfiebern will, ist herzlich eingeladen, dem Team auf Instagram zu folgen!

Verfasst von NK